Know-How Tag 3D-Postprocessing

Die additive-Fertigung hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. In immer mehr Bereichen erweist sich der Einsatz von 3d-Druck gefertigten Teilen als hilfreich, wenn nicht bereits als essenziell.

Nun stellen sich viele Anwender die Fragen:

  • Wie entferne ich die Stützstrukturen schnell und unkompliziert, ohne die Form zu beschädigen?
  • Wie komme ich am schnellsten und effektivsten zu meiner gewünschten Oberfläche?
  • Wie bearbeite ich schwer zugängliche Formen?

 

Wir bieten bei joke ein eintägiges Know-How Seminar im Bereich des 3d-Postprocessings an, um genau diese und weitere Fragen zu klären.

Ein solches Seminar besteht aus theoretischen und praktischen Einheiten.

Folgende Bereiche werden von uns durch die zuständigen Produktmanager abgedeckt:

  1. Nachbearbeitung additiv gefertigter Teile:
  2. Reparaturschweißen im 3D-Druck
  3. Oberflächenbearbeitung durch Strahlen
  4. Geschützte Nachbearbeitung durch ENESKApostpro
  5. Hartmetallbeschichtung

Zuerst machen wir Sie mit dem jeweiligen Bearbeitungsbereich vertraut und daraufhin können Sie in einem Workshop einen tieferen Einblick in die Anwendung erlangen.

  • Know-How Tag 3D-Postprocessing
    Veranstaltungsort: joke Technology GmbH, Asselborner Weg 14-16, 51429 Bergisch Gladbach
    Teilnahmegebühr: 145,00 Euro (inkl. Getränke und Speisen)
    max. Teilnehmerzahl: 12 Personen (zur Einhaltung der Cortonasicherheitsabstände)
Die additive-Fertigung hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. In immer mehr Bereichen erweist sich der Einsatz von 3d-Druck gefertigten Teilen als hilfreich, wenn nicht bereits... en apprendre davantage »
Fermer la fenêtre
Know-How Tag 3D-Postprocessing

Die additive-Fertigung hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. In immer mehr Bereichen erweist sich der Einsatz von 3d-Druck gefertigten Teilen als hilfreich, wenn nicht bereits als essenziell.

Nun stellen sich viele Anwender die Fragen:

  • Wie entferne ich die Stützstrukturen schnell und unkompliziert, ohne die Form zu beschädigen?
  • Wie komme ich am schnellsten und effektivsten zu meiner gewünschten Oberfläche?
  • Wie bearbeite ich schwer zugängliche Formen?

 

Wir bieten bei joke ein eintägiges Know-How Seminar im Bereich des 3d-Postprocessings an, um genau diese und weitere Fragen zu klären.

Ein solches Seminar besteht aus theoretischen und praktischen Einheiten.

Folgende Bereiche werden von uns durch die zuständigen Produktmanager abgedeckt:

  1. Nachbearbeitung additiv gefertigter Teile:
  2. Reparaturschweißen im 3D-Druck
  3. Oberflächenbearbeitung durch Strahlen
  4. Geschützte Nachbearbeitung durch ENESKApostpro
  5. Hartmetallbeschichtung

Zuerst machen wir Sie mit dem jeweiligen Bearbeitungsbereich vertraut und daraufhin können Sie in einem Workshop einen tieferen Einblick in die Anwendung erlangen.

  • Know-How Tag 3D-Postprocessing
    Veranstaltungsort: joke Technology GmbH, Asselborner Weg 14-16, 51429 Bergisch Gladbach
    Teilnahmegebühr: 145,00 Euro (inkl. Getränke und Speisen)
    max. Teilnehmerzahl: 12 Personen (zur Einhaltung der Cortonasicherheitsabstände)
Aucun résultat trouvé pour le filtrage !